Bericht in der Windsheimer Zeitung

https://www.nordbayern.de/region/bad-windsheim/es-ist-vollig-in-ordnung-nach-zehn-jahren-noch-zu-weinen-1.10621240?fbclid=IwAR09UAAAq4er_1ZxjABH_0d451EXOECgZMMUMO-RqX4DBa1NDUXmhyoiWh0 Ich wurde von Stefan Blank von der Windsheimer Zeitung interviewt. Daraus ist dieser tolle Artikel entstanden. Vielen Dank dafür. 🙂

Paragraph 9: Die Begleitung Sterbender ist jederzeit zulässig.

Im Paragraph 9 der aktuellen “Corona-Verordnung” steht: “Die Begleitung Sterbender ist jederzeit zulässig.” Liebe Kliniken, ermöglicht das bitte auch in einem corona-konformen Rahmen. Es tröstet keinen Angehörigen, wenn sie ihm garantieren, dass der/die Bruder/Schwester/Mutter/Oma/… nicht alleine sterben muss, weil jemand vom Klinikpersonal anwesend sein wird. Nein – verdammte scheiße (Entschuldigung!), Weiterlesen…

01. September.

Wo ist dieses Jahr nur hin? Heute ist der 01. September. Gefühlt hat man mir einige Wochen aus 2020 genommen. Auf der anderen Seite komme ich gerade entspannt aus meinem Sommerurlaub, mit vielen Ideen und Gedanken im Gepäck, zurück. Impulse die sich aufgrund der Ausnahmesitutation in diesem Jahr ergeben haben. Weiterlesen…

Taschengucker.

Taschengucker! 😇 Heute zeige ich euch, was ich zu einer Trauerfeier mitnehme. 😊 1. Meine Tonanlage & zwei Mikrofone. Über diese werden die Lieder gespielt & meine Mikros gesteuert. Ich habe ein Handmikrofon und ein Lavaliermikro. Meistens wird bei einer Trauerfeier nur eines benötigt. Das Zweite habe ich für den Weiterlesen…