Trauerbegleitung

Martina Keller

Trauer ist vielfältig, individuell, ohne Ablaufdatum und ein dynamischer Prozess weit über den direkten Verlust oder einen bestimmten Zeitrahmen hinweg. 

Trauernde stoßen oft an ihre Grenzen, werden nicht gehört und fühlen sich nicht verstanden. Unser Umfeld lässt keine Zeit zum Verarbeiten und Reflektieren. In meiner Trauerbegleitung helfe ich dir, deiner Trauer Raum zu geben, den Weg zurück in den Alltag zu finden und in liebevoller Erinnerung zu leben.

eine individuelle Trauerbegleitung ganz nach deinen bedürfnissen

Die Trauer ist wie der Blick auf das Meer: Weit und unergründlich, unberechenbar und manchmal angsteinflößend, aber auch ruhig, besinnlich und liebevoll. Menschen, die jemanden verloren haben, sind oft auf der Suche nach Halt und Orientierung. Familiensysteme drohen auseinander zu brechen. 

Lass mich dein Kompass sein, der dich und deine Familie durch die stürmischen Zeiten führt, dir beiseite steht und Orientierung gibt. Immer mit dem Ziel das Leuchten im Leben wieder zu entdecken. Menschen auf dieser Reise zu begleiten, einen Raum ohne Eile, Druck und Erwartungen zu schaffen – das ist meine Mission.

Ich wünsche mir, dass du weißt: Es ist okay traurig zu sein - du dich nicht schämen musst und es auch nach einem Jahr in Ordnung ist, wenn dich die Trauer plötzlich überrollt.

Das wird schon wieder.

Du musst jetzt nach vorn schauen.

die zeit heilt alle wunden.

wer weiss wozu es gut ist.

Das Leben muss weitergehen.

Der Tod gehört eben zum Leben dazu.

DU MUSST JETZT STARK SEIN.

Ihr konntet euch immerhin verabschieden.

reiß dich doch mal zusammen.

Schluss damit.

Solche Floskeln sind dir sicher bekannt. Dein Umfeld möchte dich aufmuntern, sie machen sich Sorgen und wollen dir manchmal leider auch vermitteln, dass dein Schmerz übertrieben ist. Doch: Jeder Schmerz ist okay.

Was wirklich hilft sind Gespräche, Rituale, Spaziergänge, kreative Aufgaben, Imaginationen, gemeinsames Schweigen und alles, was zu dir und deiner Situation passt. Gegen Trauer hilft nur trauern. 

Gerne gestalte ich diesen schwierigen Weg mit und für euch.

selbst lernen, wie Kinder trauern & du helfen kannst

Kinder trauern anders – ein Angebot für Eltern, Pädagogen, Fachkräfte und alle, die Antworten geben müssen, wenn ihnen die Worte fehlen. In Form eines Workshops – einzeln oder in der Gruppe – für Menschen, die Kinder in ihrer Trauer begleiten.

Wieso, weshalb, warum. Du kennst das. Kinder wollen offene und ehrliche Antworten auf ihre Fragen. Viele Eltern sind bei einem Todesfall überfordert und wissen nicht, wie sie mit den Heranwachsenden umgehen sollen. Dafür habe ich eine Lösung gefunden. Beratend stehe ich dir und deiner Familie zur Seite. Bereite dich jetzt auf den Ernstfall vor. 

mehr zu "Kinder trauern anders"

trauerbegleitung

Du hast einen lieben Menschen verloren, deine Gefühle fahren Achterbahn und du hast den Eindruck, dass dein Leben aus den Fugen gerät. Dein persönliches Umfeld meint es gut mit dir – doch sie verstehen dich nicht. Vielleicht betrifft es auch nicht dich, sondern deine Kinder, um die du dich sorgst. Sie sind ruhiger geworden und manchmal zeigen sie Emotionen, die du von ihnen gar nicht kennst.

In meiner Einzeltrauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene helfe ich dir den Boden unter deinen Füßen wiederzufinden. Wir sprechen über deinen Verlust, erarbeiten Rituale, werden kreativ und geben deinen Gefühlen Raum. Egal, ob der Tod bereits einige Jahre zurückliegt oder du erst vor Kurzem tiefen Schmerz erfahren musstest – ich bin für dich da.

Einzel

trauerbegleitung

Manchmal geht alles ganz schnell, so schnell, dass du keine Zeit hattest dich auf diese Situation vorbereiten zu können. Du spürst: Ich brauche jetzt Hilfe, jemanden, der mich an die Hand nimmt und mir sagt, was zu tun ist. Einen Leuchtturm, der mir und meiner Familie zeigt, wohin der Weg führt. Dafür bin ich im Notfall da.

Kontaktiere mich direkt via Telefon und rufe mich an. Spreche mir auf den Anrufbeantworter, wenn ich nicht erreichbar bin und schreibe parallel dazu noch eine Mail. Ich werde mich umgehend mit dir in Verbindung setzen und für dich da sein.

Notfall

trauerbegleitung

Wenn ein Mensch stirbt, ist oft eine komplette Familie betroffen. Der Schock sitzt tief, manch einer funktioniert, verschiedene Emotionen treffen aufeinander – das Familiensystem droht auseinanderzubrechen. Dies betrifft vor allem schwere Schicksalsschläge, wie zum Beispiel den Unfalltod eines Kindes, den Suizid eines Elternteils, einen Mordfall, ...

In dieser Situation bin ich für euch da. Als Familientrauerbegleiterin finde ich die passenden Worte für euch und eure Kinder, stehe für alles, was noch kommen wird, beratend zur Seite und unterstütze dort, wo Hilfe benötigt wird.

Kontaktiert mich gerne für eure großen und auch kleinen Anfragen. Oftmals hilft bereits ein kurzes Telefonat, um die Gedanken wieder in die richtige Richtung zu bringen.

Familien

pilgertag für trauernde

Ganz egal, in welcher Phase der Trauer du dich befindest, der Austausch mit einer Gemeinschaft, die dasselbe durchlebt, ist unglaublich wertvoll. 

Gemeinsam wollen wir daher vom  Heilsbronner Münster aus über Großhaslach nach Weihenzell laufen (14 Kilometer) und uns unterwegs kennenlernen, austauschen und neue Hoffnung schöpfen.

Herzlich, persönlich und bewegend leite ich euch mit Impulsen, Zeiten der Stille und kreativen Einlagen durch den Tag, inkl. leckerer Verpflegung.

nächster Termin:
18.09.2022

Lasst uns gemeinsam das Leuchten des Lebens wiederfinden.

zum kontaktformular

Ich liebe es, die wichtigsten Momente auf dem Lebensweg eines Menschen zu begleiten. Egal ob es um die Willkommensfeier für euer Kind, eure Hochzeit oder den Abschied von einem geliebten Menschen geht - ich stehe euch zur Seite. Herzlich, persönlich und bewegend.

Schön, dass du hier bist!
Ich bin Anna. 

Von Herzen, Anna

zurück nach oben