Dafür setze ich mich ein. Dafür mache ich mich stark. Das ist meine Vision.

Foto: Julia Weinberger Fotografie

Eine zeitgemäße Trauerkultur ist mehr als die Aussegnung, die Trauerfeier und der anschließende Leichenschmaus. Sie ist mehr als schwarze Klamotten, viele Tränen und traurige Lieder. Sie ist mehr als Schweigen und „bloß nicht darauf ansprechen“. Sie ist mehr als „Der Opa ist jetzt im Himmel“. Trauer und ihre Kultur sind lebendig. Lasst uns darüber sprechen, miteinander weinen und gemeinsam über Vergangenes lachen. Trauer muss gelebt werden – denn genau so, bleibt auch der Verstorbene unter uns lebendig.

Eine zeitgemäße Trauerkultur kann so viel sein…

❤ eine persönliche Abschiednahme am Sarg für alle (!) denen es ein Bedürfnis ist.
❤ eine Liedauswahl, welche zum Verstorbenen passt.
❤ eine Traufeier im eigenen Garten.
❤ die Mitgestaltung der Trauerfeier durch Familie und Freunde.
❤ offen darüber sprechen und auch Kindern ihre Fragen dazu beantworten.
❤ Erinnerungsfeiern am Todestag.
❤ mit dem Verstorbenen sprechen (lernen).
❤ sich bereits vor dem Tod Gedanken zur Abschiednahme machen.
❤ weinen und lachen – beides hat seine Berechtigung.
❤ …und noch so viel mehr!

Wir müssen eine Offenheit für neue Ideen entwickeln und nicht alles so machen, wie es früher war weil „es schon immer so ist“. Nein. Wir, die Trauerredner/innen, die Bestattungsinstitute, die Geistlichen, haben eine Aufgabe und, wie ich finde, eine sehr wertvolle! Es steht in unserer Verantwortung die trauernden Angehörigen respektvoll und zeitgemäß zu begleiten. Wir müssen uns Zeit nehmen und offen sein für deren Wünsche und Anliegen.

Ich nehme mir Zeit für euch, höre zu, berate und gehe auf eure Wünsche ein. Schließlich geht es um einen Abschied für immer, um ein letztes Mal – welches nicht noch einmal wiederholt werden kann. Da kann es auch einmal passieren, dass wir gemeinsam am Tisch sitzen und weinen. Oder, dass ihr mir aus dem Leben eures Liebsten erzählt – ganz egal ob es für mich relevant ist oder nicht. Darum geht es auch nicht. Es geht um euch und den Verstorbenen.

Ich bin da. Liebe & Vertrauen. Anna 🥰