Ich gebe zu – meine Lebensaufgabe – das Loslassen. Die letzten drei Tage habe ich mich auf meine 8tägige Saftfasten Kur vorbereitet. Ich mache sie in diesem Jahr zum zweiten Mal. Gerade eben habe ich „losgelassen“ und meinen Darm auf Reset gesetzt. Ja, du liest richtig. Das schreibe ich hier einfach so. Und weißt du warum? Weil es so wichtig ist, wie es unserem Darm – dem Bauchhirn – geht! Jeder Mensch sollte mindestens einmal im Jahr abführen. 💩

Zurück zum eigentlichen Thema: Die letzten Wochen ist etwas passiert. Ich spüre Veränderung in meinem Business. Positive Veränderung. Next Level. Das hat mit sich gebracht, dass sich meine to-do Liste füllt: Finanzamt, Steuerberater, Pricing, Buchhaltungssoftware, …! Ich bin gefordert und werde auf die Probe gestellt. 💫

Die nächsten Tage wäre es sinnvoll nichts zu tun – im letzten Jahr habe ich das Saftfasten bewusst erlebt und gelebt. Jetzt bin ich zu spät dran, um es wieder so zu tun. Ich werde mir täglich Freiraum schaffen, den ich mit Spaziergängen, Räuchern, Meditationen, Wünsche formulieren, lesen und Nichts tun füllen werde. Die Zeit des Loslassens. Der Veränderung. Der Weg in das Next Level. Altes ablegen, Neues einladen. Denn ich weiß: Das Leben ist immer für mich. Ich darf das annehmen und mich von diesem Spirit treiben lassen. 💯

Gleichzeitig werde ich für euch da sei & mich auf 2022 konzentrieren. Erst heute hatte ich einen ganz besonderen Termin. Davon erzähle ich euch morgen mehr. 🌱

Das Leben lädt auch dich ein – jeden Tag aufs Neue – deinen Traum zu leben. Steh auf, geh in die Verantwortung & mach dein Leben zum Paradies. 🔥

Liebe & Vertrauen.
Anna.