Oft sind Anfang und Ende der gleiche Punkt, seit der Geburt das selbe Blut, das durch die Adern pumpt. Wir fangen jedes Jahr zur gleichen Zeit an zu frieren. Wir pusten Ringe in die Luft bis der Rauch verweht. Halten uns fest wenn die Erde Piuretten schlägt. Und wir drehen uns mit wenn die Zeiger routieren. Ey, wenn sich alles in Kreisen bewegt, dann gehst du links, dann geh ich rechts. Und irgendwann kreuzt sich der Weg, wenn wir uns wieder sehn. Ey, wenn sich alles in Kreisen bewegt, dann gehst du links, dann geh ich rechts. Doch wir beide bleiben nicht stehen bis wir uns wieder sehn. ❤ (Kreise – Johannes Oerding)

Gestern hatte ich meine erste Trauerfeier am Ruheforst in Leutershausen. Ein sehr schöner Platz. 😊 Das Wetter war ein Traum – wir haben K. im kleinen, persönlichen Kreis verabschiedet. Während meiner Rede habe ich einen Rosenstrauch wachsen lassen. Am Ende blickten wir auf viele bunte Blütenköpfe – jeder stand für eine andere Erinnerung in K.s Leben. Alle Angehörigen wurden dazu eingeladen das Leben der Verstorbenen für einen kurzen Augenblick Revue passieren zu lassen. Als Andenken an K. und die Rede, durfte sich jeder eine Rose mit nach Hause nehmen. 💫

Als Abschluss gab es noch ein ganz besonderes Ritual, welches Floristik & Gartenbau Luthardt wunderbar umgesetzt hat. Jeder war dazu eingeladen eine Blume um den Baum zu hängen – das war zum einen für K. und zum anderen sollte es für den Zusammenhalt in der Familie stehen. Währenddessen lief das schöne Lied “Kreise” von Johannes Oerding. 🥰 Am Ende der Trauerfeier gab es ein besonderes Feedback für mich. Dazu die kommenden Tage mehr. 🌱

Vielen Dank an die Familie für das entgegengebrachte Vertrauen sowie an Rechter Bestattungen e.K. und Floristik Luthardt für die tolle Zusammenarbeit. 💯 …weil kein Abschied egal ist. ❤