“Kannst du die Trauung auch mit einem/einer Pfarrer/in zusammen machen?” 🥰 Diese Frage werde ich immer wieder gestellt. Von meiner Seite aus, spricht absolut nichts dagegen. Egal ob es eine Freie Trauung oder eine Trauerfeier ist. Selbst bei einer Taufe könnte ich einen Teil dazu beitragen. Im freikirchlichen Bereich gibt es auch Trauungen die in der evangelischen Kirche stattfinden und gemeinsam vom Pfarrer sowie einem Prediger der Gemeinde gestaltet wird.Es ist zum Beispiel vorstellbar, dass ich die persönliche Rede gestalte und der/die Geistliche den Ablauf “drumherum”. Wie es tatsächlich in der Praxis aussieht und wie die ortsansässigen Pfarrer/innen dazu stehen, kann ich nicht sagen. 🙂 Vielleicht sollten wir es einmal ausprobieren? 🥳Ich allein, kann nur in Kirchen und Gotteshäusern agieren, welche einem “freien Träger” angehören und nicht von der Evangelischen/Katholischen Kirche verwaltet und “bespielt” sind. Diesen Fall hatte ich bereits einmal und es war zauberhaft. 😍 Wenn ihr Interesse daran habt, meldet euch gerne. Ich kenne Kapellen die uns zur Verfügung stehen. 🥳