Gestern saß ich mit einem lieben Juni- Brautpaar beim zweiten Traugespräch. Wir haben über den Ablauf gesprochen, einzelne Elemente thematisiert und vor allem auch festgelegt. Das Brautpaar wusste anschließend genau, welches meine und deren Aufgaben sind. 😎

Danach stellten sie fest, dass ich mehr Arbeit in eine Freie Trauung investiere als sie dachten. Den Aufwand, die Stunden, die Mails, die Organisation – all das zahlt ihr. Nicht nur eine Stunde Zeremonie. Ich gebe außerdem viele allgemeine Tipps zum Tag der Hochzeit und empfehle gerne Dienstleister weiter. 🔥

Das ist mir wichtig. Ein Ansprechpartner zu sein ab der Planung bis zum Tag der Hochzeit. Für euch und diesen tollen Lebensabschnitt. Ich bin mehr als ein Dienstleister und das wird von meinen Paaren sehr geschätzt. 🥰