Heute kam meine Klientin zum letzten Mal in die Trauerbegleitung. Wie immer habe ich sie dazu eingeladen am Ende der Stunde eine Karte zu ziehen. 😇

Der kleine Yogi hat ihr diese Botschaft mit auf den Weg gegeben. Rückblickend auf das letzte halbe Jahr hat sie sofort zugestimmt. Nach jedem Regen scheint auch wieder die Sonne. Das ist eines meiner Ziele am Ende der Trauerbegleitung – zu erkennen, dass der Schmerz in unserer aller Leben dazu gehört und wir trotzdem wieder Glück, Liebe, Vertrauen und Freude erfahren dürfen. 💕

So hart es auch klingt aber manchmal steht der Schmerz, welcher nicht an die Oberfläche darf, im Weg. Sodass die Freude keine Möglichkeit hat wieder Raum einzunehmen. Das gilt nicht nur beim Verlust eines Menschen. Deshalb mein Appell an jeden von uns: Lass all die Traurigkeit, die in dir ist, zu – wie auch immer das aussehen mag. Schreie, weine, fluche. Hauptsache du tust es. Lass sie raus aus deinem Kopf und Körper. Und gib der Traurigkeit vor allem eins: Zeit. 💯

Liebe & Vertrauen.
Anna. ❤