Oder vielmehr Wortreich. Oder wir beide. Darf ich vorstellen: Das wortreichische Patenschwein. Aktuell wohl eher noch ein Ferkel. 😍

Schon lange wollte ich mit einem Teil meiner Einnahmen Gutes tun und etwas von meinem persönlichen Reichtum an Liebe weitergeben. Ein Patenkind aus einem anderen Land sollte es sein. Vor ein paar Tagen habe ich erfahren, dass die ersten Tiere in der Krachmachermühle in Bad Windsheim einziehen. Drei kleine Ferkel, welche es bei ihrem Vorbesitzer nicht ganz leicht hatten. Die Krachmachermühle hat es sich zur Aufgabe gemacht solchen Tieren ein liebevolles Zuhause zu geben. Egal ob jung oder alt. Mit einer Tierpatenschaft kannst du die Mühle – ein Ort zum Sein für Mensch und Tier – finanziell unterstützen. Ein Patenamt war noch frei und das süße, noch namenlose, Ferkel suchte nach einer Unterstützung. Gestern habe ich es besucht und ich war sofort verliebt. Von jetzt an wird durch meine und eure Unterstützung das Futter, ein schönes Zuhause und vieles mehr finanziert. Ein Teil meiner Einnahmen durch Willkommensfeiern, Freie Trauungen, Trauerfeiern, Trauerbegleitung, Workshops, … geht monatlich an die Krachmachermühle. Ist das nicht wundervoll? ❤

Worteich hat sein eigenes Patenschwein. 🐖 Das süße Ferkel ist aktuell noch namenslos. Die Kinder haben es vorübergehend “Leo” getauft, weil “Wir wollten es nicht immer ‘es’ nennen.”. Und weil ihr mit eurem Support einen großen Teil zum Ganzen beitragt, bitte ich um eure Vorschläge. Frieda und Fred heißen die anderen Beiden. Vielleicht wäre ein weiterer Name mit “F” passend. Das muss allerdings nicht zwingend sein. Her mit euren Vorschlägen. Ich bin gespannt. 🥳

Liebe, Vertrauen und ganz große Dankbarkeit. Die verliebte Patin Anna. 🥰