Wo ist dieses Jahr nur hin? Heute ist der 01. September. Gefühlt hat man mir einige Wochen aus 2020 genommen. Auf der anderen Seite komme ich gerade entspannt aus meinem Sommerurlaub, mit vielen Ideen und Gedanken im Gepäck, zurück. Impulse die sich aufgrund der Ausnahmesitutation in diesem Jahr ergeben haben. Chancen und neue Visionen für meine Arbeit – meine große Leidenschaft. 💖

Der Kalender für das Jahr 2021 füllt sich. Ein paar Termine für Freie Trauungen sind noch frei. Ich plane die nächsten Wochen und sitze an meiner Abschlussarbeit zur Trauerbegleiterin. Die Trauerbegleitung ist mir, neben all den Trauungen, Willkommens- und Trauerfeiern, wichtig und eine Herzenssache. In unserer Gesellschaft wird dieses Thema leider immer noch totgeschwiegen – im wahrsten Sinne des Wortes. Dabei gehört es – ebenso wie die Lebensfreude – dazu. Gefühle müssen, sollen und dürfen ihren Platz haben. Als Trauerbegleiterin stehe ich als Ansprechpartnerin zur Verfügung und begleite Menschen in ihren dunklen Stunden. Gegen Trauer hilft nur trauern. Sie hat kein Mindeshaltbarkeitsdatum. Es muss nicht nach einem Jahr “vorbei” sein. Jeder in seinem Tempo und alles zu seiner Zeit. Wenn auch du dich nach einem offenen Ohr sehnst, dass dich versteht und dir das Gefühl von Geborgenheit gibt – freue ich mich über deine Nachricht. 🥰